Das Wichtigste zuerst: Das DKB Broker Depot ist ein ausgezeichnetes Depot um Aktien, Fonds und Wertpapiere zu handeln sowie Vermögen zu strukturieren, dieses eignet sich jedoch nicht als Mietkautionsdepot, da keine Verpfändung der Einlagen möglich ist. Da sich die Website Mietkautionsdepot.com mit Kautionsdepots beschäftigt, ist in diesem Fall der Mietkautionsdepot Vergleich die richtige Anlaufstelle. Die DKB bietet für Ihre Kunden ausgezeichnete Mietkautionskonto als Mieter und ein Vermieter/Verwalterpaket mit Mietkautionskonten an. Nun jedoch zu den Vorzügen und Möglichkeiten, welche das DKB Broker Depot bietet.

Wenn es um einen objektiven Vergleich von Depots geht, so zählen hierfür in der Regel die harten Fakten, wie bspw. die Gebühren – denn bei der Investition und Geldanlage soll es ja primär um die Vermehrung des Kapitals gehen. Weitere Faktoren sind dann ebenfalls die Handhabung und der Komfort, sowie die Möglichkeiten auf welchen Handelsplattformen ein Handeln möglich ist. Wir beleuchten in diesem Artikel diese Bereiche:

Ordergebühren im DKB Depot

Die DKB Depot Kosten sind übersichtlich und transparent, darum schätzen viele Kunden auch das DKB Depot – auch wenn dieses ggf. nicht die Anmutung von Neobrokern wie bspw. Traderepublic hat. Die Depotkosten sind sehr einfach in einem Zwei-Stufenmodell auf Basis des Order Volumens dargestellt. Für deutsche Börsen gilt daher folgendes Modell:

  • bis 10.000 € – 10 €
  • über 10.000 € – 25 €

Bei weltweiten Börsen gilt ebenfalls das Zwei-Stufen Modell mit folgenden Gebühren je Order:

  • bis 10.000 € – 20 €
  • über 10.000 € – 35 €

Börsenplatzabhängige Gebühren kommen je nach Börse und Ausgabeaufschläge noch zusätzlich hinzu, dafür punktet das Depot jedoch durch folgende Vorzüge:

  • Keine Depotführungsgebühr
  • Orderstreichung oder Limitänderungen sind kostenlos
  • Teilausführungen am gleichen Ordertag sind kostenfrei

Vergleicht man das Aktiendepot der DKB Bank in der Kosten- und Gebührenstruktur mit anderen Anbietern, so mag die Ordergebühr vergleichsweise hoch sein, dafür jedoch fix und transparent und auch die kostenlose Depotführung ist nicht selbstverständlich.

Die DKB Broker App als moderne Depotverwaltung

Die Handhabung und Nutzung des Depots ist für viele Anleger und Nutzer von Onlinebanking das A und O, so soll es möglichst moderne Webanwendungen für das Onlinebanking geben und idealerweise eine mobile App für das Smartphone, um auch von unterwegs Zugriff auf das Depot zu haben um Positionen zu kaufen oder zu verkaufen, oder schlicht bei Kursschwankungen informiert zu werden.

Die DKB Bank bietet innerhalb vom modernen, schlichten und klar strukturiertem Onlinebanking verschiedene Funktionen, die mit anderen Brokern vergleichbar sind. So gibt es einen Wertpapierfinder, in dem man die WKN oder ISIN eingeben kann um das passende Wertpapier zu finden, es gibt eine Übersicht zu Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, Zertifikaten und Hebelprodukten und somit die Möglichkeit sich zumindest ein grobes Bild des Produktes zu machen, welches man innerhalb vom Depot kaufen oder verkaufen kann:

Aktienfinder im DKB Depot

Informationen zu Aktien wie hier mit dem Beispiel der 3M Aktie im DKB Depot werden übersichtlich dargestellt

Ebenfalls gibt es die Möglichkeit ein Musterdepot und Watchlists zu führen für bestimmte Aktien oder Fonds, sofern man die Anlageentscheidung noch nicht getroffen hat.

Sehr risikofreudige Anleger, welche auch hochspekulative Produkte wie bspw. Optionen, Futures, CFD oder Foreign Exchange (Forex) handeln wollen, werden bei dem DKB Depot nicht glücklich – diese Produkte werden nicht zum Handel angeboten.

Die DKB Banking App bietet die gleichen Funktionen wie das Onlinebanking an, da diese innerhalb der Website mit dem Onlinebanking geladen wird und somit ebenfalls Zugriff auf Kurse und Depotwerte gibt.

Wo und wie kann man mit dem DKB Depot handeln?

Nachdem man das Onlinebanking Konto eingerichtet hat und das Depot aktivieren möchte, wie man zunächst nach den Kenntnissen und Erfahrungen mit bestimmten Produkten gefragt, dies sieht bspw. so aus:

dkb-broker-aktienkenntnisse

Erfahrungen müssen vorab angegeben werden, um das Depot nutzen zu können

Wurden diesen Angaben vervollständigt, und die Bedingungen für einen Handel akzeptiert so ist ein Handel anschließend auf den deutschen Börsenplätzen Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate oder XETRA möglich. Voraussetzung dafür ist natürlich ausreichend Deckung auf dem DKB Cash Girokonto, welches als Referenzkonto belastet wird, wenn ein Kauf ausgelöst wird. Es gibt eine Option, welche sich „Best-Execution DKB“ nennt, hierbei wird der Handelsplatz automatisch nach den günstigsten Gebühren und dem Kurs ausgewählt.

Für die Ausführung der Order gibt es die üblichen Optionen, welche man bei dem Kauf oder Verkauf auswählen kann:

  • Ausführung: Bestens, Limit
  • Limitzusatz: Kein Limitzusatz, Stop Loss (Stop Market Order)
  • Gültigkeit: Tagesgültig, Monat, bis auf Widerruf, bestimmtes Datum (TT.MM.JJJJ)

Eine Transaktion muss mittels Tan freigegeben werden, es werden die Ordergebühren angezeigt, für die TAN-Generierung kann die App Tan2Go der DKB genutzt werden, welche in Echtzeit eine TAN erzeugt.

In wenigen einfachen Schritten die DKB Depot Einrichtung durchführen

Um das DKB Depot nutzen zu können benötigt man ein kostenloses Girokonto als Referenzkonto und Basis, sodass man das Onlinebanking der DKB Bank nutzen kann. Die Einrichtung und Legitimierung kann via Video-Ident bequem von zu Hause erfolgen, sodass dies kein Hindernis darstellt und in wenigen Minuten erfolgt ist. Folgende Schritte sind daher notwendig um den DKB Broker nutzen zu können:

  1. Beantragung eines kostenlosen DKB Cash Girokontos als Referenzkonto
  2. Legitimierung der Identität mittels Post-Ident oder Video-Ident
  3. Nach Zusendung der Login-Daten innerhalb vom Onlinebanking den DKB Broker aktivieren,
  4. Kenntnisse mit Wertpapierhandel angeben
  5. DKB Depot nutzen um Aktien, Fonds, Hebelprodukte, Zertifikate oder ETFs zu handeln

Sie möchten ein solides und klar strukturiertes Depot eröffnen?

Jetzt das DKB Depot online eröffnen